MEDIENSPIEGEL

Aus Print, Radio, Web, TV…

Im Medienspiegel finden Sie ausgewählte Beiträge und Berichterstattungen über und mit Roy Gerber aus Print, Online, TV und Radio.
Bei der Auswahl haben wir vor allem darauf geachtet, dass die aufgeführten Medienbeispiele das vielfältige Schaffen Roy Gerbers abbilden und unterschiedliche Inhalte, Facetten, Themen oder Anlässe beleuchten.
Photo
PRINT • Zürisee Zeitung

Er wollte einst reich und berühmt werden - heute ist er Pfarrer

Der Horgner Roy Gerber wanderte in den 90er-Jahren in die USA aus. Nach ereignisreichen Jahren und einem Versprechen an ein kleines Mädchen kam er als Pfarrer zurück in die Schweiz und gründete ein Hilfswerk für sexuell missbrauchte Kinder und Jugendliche.

MEHR
Photo
RADIO • AUDIO

Kultur des Lebens: «Kummerzeit & Ermutigungsrunde»

Die monatliche «Kummerzeit & Ermutigungsrunde» hat dieses Mal Roy Gerber von Be Unlimited zu Gast. Er spricht über die Gründung und die Aufgaben der Hilfsorganisation und sein soeben erschienenes Buch.

MEHR
Photo
TV • ERF MEDIEN

Roy Gerber zu Gast in der Sendereihe «Gott sei Dank»

Roy Gerber ist mit seinen beiden Therapiehunden zu Gast im Studio von «Gott sei Dank», einer Sendereihe von ERF Medien.
Der Video-Link umfasst die komplette Sendung; die Gesprächsabschnitte mit Roy Gerber finden Sie direkt am Anfang des Videos sowie ab 14:30 min.

MEHR
Photo
AUDIO • RADIO ERF «Calando»

Roy Gerber tröstet mit seinen lizenzierten Therapiehunden traumatisierte Kinder

Wenn der Seelsorger mit traumatisierten Menschen spricht, sind auch seine Hunde mit dabei und trösten allein durch ihre Anwesenheit. Roy Gerber weiß, wie man sich in Krisen fühlt. Als reicher Unternehmer hat er sein gesamtes Vermögen verloren. Heute kümmert er sich um notleidende Menschen, besonders um Missbrauchsopfer. Von seinem Engagement erzählt Roy Gerber in der Radiosendung «Calando».

MEHR
Photo
Print • Schweizer Illustrierte

«Ein Versprechen mit weitreichenden Folgen»

Vor Jahren versprach Roy Gerber einem kleinen Mädchen in Kalifornien, sich gegen sexuellen Missbrauch starkzumachen. Mit der Gründung der «Kummernummer» löste der Zürcher dieses Versprechen ein. (Foto: Kurt Reichenbach)
Schweizer Illustrierte, Ausgabe vom 27.12.2018

MEHR
Photo
AUDIO • Radio zürisee

Night Talk mit Roy Gerber

Radio Zürisee Nighttalk bedeutet: Spannendende Geschichten von Künstlern, Musiklegenden und abwechslungsreichen Gästen. Hier das nächtliche und ausführliche Interview und Gespräch mit Roy Gerber.

MEHR
Photo
PRINT • idea-Spektrum

Ein Gespräch rund um die Themen Prävention, Missbrauch und Opferhilfe

Roy Gerber im Gespräch mit der Zeitschrift «idea»-Spektrum rund um die Themen Prävention, Missbrauch und Opferhilfe. David Gysel traf sich mit dem Leiter von Be Unlimited Roy Gerber – und die zwei Therapiehunde waren auch dabei.

MEHR
Photo
RADIO • AUDIO

Kultur des Lebens: «Kummerzeit & Ermutigungsrunde»

Die monatliche «Kummerzeit & Ermutigungsrunde» hat dieses Mal Roy Gerber von Be Unlimited zu Gast. Er spricht über die Gründung und die Aufgaben der Hilfsorganisation und sein soeben erschienenes Buch.

MEHR
Photo
TV • YOUTUBE

Buchvorstellung und Interview auf «Radio Maria TV» Kopie

Roy Gerber ist zu Gast im Filmstudio von Radio Maria TV. Er spricht über seine Hilfsorganisation be Unlimited, die Kummer Nummer und «Mein Versprechen», seine soeben erschienene Autobiografie.

MEHR
Photo
TV • TALK Täglich

Talk Täglich mit Roy Gerber zum Thema sexueller Missbrauch

Talk Täglich Ausgabe vom 5. Juli 2014 mit einem ausführlichen Gespräch mit Roy Gerber, Gründer und Geschäftsführer der Hilfsorganisation «Be Unlimited» sowie der «Kummer Nummer».

MEHR
Photo
TV • FENSTER ZUM SONNTAG

Fenster zum Sonntag: «Sehnsucht nach Erfolg»

Roy Gerber im TV-Interview im Sommer-Magazin (ALPHAVISION 493),
Ausgabe vom 29.08.2014

MEHR
Photo
TV • REGA TV

Interview auf REGA-TV mit Roy Gerber

Roy Gerber zu Gast bei dem lokalen Fernsehen «REGA-TV». Ein Gespräch über ein Thema, das häufig ein Tabuthema ist. Wann fängt Missbrauch an? Welche Zahlen und Statistiken gibt es? Was bietet die Kummer Nummer den Betroffenen?

MEHR
Photo
PRINT • ZÜRCHER OBERLÄNDER

Die Sicherheit der Opfer steht an erster Stelle.

Eine Hand vor dem Mönchaltorfer Ortsschild, der Nagel des Ringfingers ist lackiert. Das heisst: Schluss mit sexueller Gewalt in meiner Gemeinde. Das Bild ist Teil der schweizweiten Kampagne «Nägel mit Köpfen» des Hilfetelefons Kummer Nummer. Dessen Gründer Roy Gerber ist täglich mit erschütternden Schicksalen konfrontiert. Zürcher Oberländer, Ausgabe vom 29.12.2018

MEHR
Photo
RADIO • LIFE CHANNEL

Benaiah und Micah – mehr als nur Hunde

Benaiah und Micah sind zwei Therapiehunde und im Einsatz für Be Unlimited. Radio LifeChannel wollte von Roy Gerber, Geschäftsführer, wissen: Wieso denn überhaupt Hunde? Können alle Hunde Therapiehunde sein oder werden? Und wie setzt Gerber sie ein?

MEHR
Photo
AUDIO • RADIO MARIA

Kummerstunde mit Roy Gerber auf Radio Maria

In Zusammenarbeit mit dem Radiosender Radio Maria ist die Kummerstunde entstanden. Eine Stunde, die zum Thema macht, was in unserer Gesellschaft kein Thema ist.

MEHR
Photo
AUDIO • RADIO BEO

Ringfinger Kampagne Schweiz - Radio BEO

Ein Interview von Radio BEO mit Roy Gerber über sexuellen Missbrauch und die Ringfinger Kampagne von der Kummer Nummer.

MEHR
Photo
TV-VIDEO • VERANSTALTUNG/FORUM

Interview mit Roy Gerber

Moderation und Interview mit Roy Gerber anlässlich des Forums christlicher Führungskräfte 2014.

MEHR
Photo
RADIO

Roy Gerber im Gespräch mit Radio 32

Im Gespräch mit Radio 32 über sexuellen Missbrauch und unsere Ringfinger Kampagne.

MEHR
Photo